Datenschutzerklärung



HomeTerminvergabeTeamKontaktImpressum
Akupunktur

Die Akupunkturist ein Teilgebiet der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie geht von Lebensenergien des Körpers aus, welche auf definierten Längsbahnen, den Meridianen, zirkulieren und einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben.

Ein gestörter Energiefluss soll durch Reizung der auf den Meridianen liegenden Akupunktur- und Akupressurpunkte wieder ausgeglichen werden. Die Reizung erfolgt durch Nadelstiche von sehr dünnen, sterilen Nadeln (Durchmesser zwischen 0.1 und 0,3 mm). Zur Analgesie eignet sich sowohl die Körper- als auch die Ohrakupunktur.

Beim Einsatz von Nadeln kann zusätzlich elektrischer Strom appliziert werden. Eine Alternative stellt auchdie Injektion von Lokalanästhetikum in Akupunkturpunkte dar. Die Elektrotherapie über die Akupunkturnadeln kannebenso wie die Lokalanästhesie auf Reflexzonen angewendet werden.

 

 

In der Orthopädie kommt die Akupunktur hauptsächlich als nebenwirkungsfreie Schmerztherapie zum Einsatz, z.B. bei Arthrose, Muskelverspannungen oder chronischen Rückenschmerzen. Zur Zeit werden von den Krankenkassen die Akupunktur von chronischen Knieschmerzen als auch chronischen Rückenschmerzen der Lendenwirbelsäule übernommen.


 
Gemeinschaftspraxis  •  Dr. Michael Mohr  •  Oleg Mironov  •  Dr. Tobias Noll  •  Dr. Jens Bayer